Sie befinden sich hier:

Rücksendungen und Retouren

Rücksendefrist

Du hast das Recht, innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen deine Bestellung zu stornieren. Die Frist beginnt nach Erhalt der Ware.

Rückerstattung

Die Rückerstattung erfolgt auf dem gleichen Weg, auf dem die ursprüngliche Transaktion durchgeführt wurde, es sei denn, mit dir wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart.

Keine Rückerstattung für virtuelle Produkte

Gemäß unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind virtuelle Produkte wie PDF-Einbauanleitungen von der Rückerstattung ausgeschlossen, sobald sie verschickt wurden. Dies ist im Abschnitt “Virtuelle Produkte” unserer AGB detailliert erläutert. Sollte die Anleitung noch nicht verschickt worden sein, kann natürlich eine Rückerstattung erfolgen.

Rücksendekosten

Die Kosten für die Rücksendung der Ware trägst du selbst, es sei denn, die gelieferte Ware entspricht nicht der bestellten oder ist beschädigt angekommen.

Keine Rückerstattung von Expresskosten

Beachte, dass die Kosten für Expressversand im Falle einer Rücksendung oder Stornierung nicht erstattet werden. Dies steht im Einklang mit § 357 Abs. 2 Satz 3 BGB, der besagt, dass der Verbraucher die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren zu tragen hat, wenn der Unternehmer den Verbraucher nach Artikel 246a § 1 Absatz 2 Satz 1 Nummer 2 des Einführungsgesetzes zum Bürgerlichen Gesetzbuche von der Pflicht zur Tragung der Kosten der Rücksendung entbunden hat.

Ausnahmen

Bitte beachte, dass individuell angefertigte Produkte oder speziell bestellte Ware die nicht in unserem Sortiment sind vom Rückgaberecht ausgeschlossen sind.

Zustand der Ware

Die Ware sollte möglichst im Originalzustand und in der Originalverpackung zurückgesendet werden. Produkte, die Gebrauchsspuren aufweisen oder bereits eingebaut wurden, können wir leider nicht zurücknehmen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung für Rücksendungen

  1. Kontaktiere uns und teile uns deine Bestellnummer und den Rücksendegrund mit.
  2. Verpacke die Ware sicher für den Transport.
  3. Nutze den Versandanbieter deiner Wahl und bewahre den Beleg gut auf.
  4. Nach Erhalt und Überprüfung der Rücksendung informieren wir dich über die weitere Vorgehensweise und die Rückerstattung.